Skip to main content

Dennerle 7004165 Nano Marinus Cube Complete Plus 60 Liter

Dennerle 7004165 Nano Marinus Cube Complete Plus 60 Liter
8

Ausstattung

8.0/10

Preis

9.0/10

Aussehen

9.0/10

Größe

5.0/10

Qualität

9.0/10

Vorteile

  • Vollständig ausgestattet
  • Günstiger Preis
  • Einsteigerfreundlich
  • Inklusive Salz
  • Stabil laufend

Nachteile

  • Geringe Größe
  • Größerer Pflegeaufwand
  • Wenig Fischbesatz möglich

Dennerle 7004165 Nano Marinus Cube Complete Plus 60 Liter

Mit dem Dennerle Komplett-Set Nano Marinus Cube Complete Plus bekommt man im Prinzip alles in einem Set, was man zum Start in die Meerwasser-Aquaristik benötigt. Das Nanoaquarium bietet im Set alle Komponenten, die für den Betrieb benötigt werden und das Ganze zu einem relativ günstigem Einsteigerpreis. Die Ausstattung des Meerwasseraquarium-Sets umfasst:

  • Nano Marinus Cube
  • Bodenschutzplatte (PVC, Plexiglas)
  • Strömungspumpe
  • Heizer
  • Beleuchtung
  • Bodengrund
  • Thermometer
  • Meersalz
  • Dichtemesser (Aräometer)
  • Spurenelemente
  • Futter für die verschiedenen Riffbewohner

Diese Grundausstattung gibt es fertig zusammengestellt und optimal aufeinander abgestimmt im Den-nerle Komplett-Set Nano Marinus Cube Complete Plus. Nicht enthalten sind Pflegezubehör wie Zeit-schaltuhr, Pinzette, Scheibenreiniger, Messbecher und Starterbakterien – diese müssen separat einmal dazu gekauft werden, falls noch nicht vorhanden. Noch ein kleiner Tipp: den beiliegenden Sand möglichst vor Einrichtung einmal durchwaschen – da sonst das ganze Aquarium total milchig wird und alles mit einer weißen Schicht überzogen ist!

Dennerle Nano Marinus Cube. Unsere Empfehlung

Wer einen schnellen Start in das Thema Meerwasseraquaristik möchte und sich nicht alles an Equipment einzeln selbst zusammenkauft, der ist mit diesem Set gut beraten, Sicherlich gibt es besseres Equipment und höherwertigere Komponenten. Allerdings macht sich das dann natürlich auch im Preis bemerkbar – und der ist beim Dennerle-Set nun mal ein echtes Argument.

Dennerle Nano Marinus Cube. Pros & Contras

Eine alte Regel besagt: je größer das Aquarium, desto stabiler läuft ves und dsto eoinfacher ist es im Handling. Das heißt aber im Umkehrschluss nicht immer, das ein kleines Nano Meerwasseraquarium zwangsläufig instabil sein muss. Wenn man die Grundsätze zur Einrichtung, Besatz und Pflege beher-zigt, dann kann auch ein Nanoaquarium stabil und problemlos laufen. Wichtig ist hierbei die passende Technik und der richtige Tierbesattz – denn mancher Riffbewohner fühlt sich in kleinen Aquarien wohler als in großen. Denn Nano-Riffbewohner leben in der Natur oft extrem stationär, z.B. in oder an einer kleinen Höhle, und haben nur einen sehr eng begrenzten Aktionsradius. Sie sind in Großaquarien kaum zu sehen oder werden schnell von den Fischen gefressen. Für sie ist ein Nano Cube ideal! Selbst für erfahrene Meerwasser-Aquarianer eröffnet sich mit Nano eine völlig neue Welt.